WiN-Spenden für Bosnien und Griechenland

Aktualisiert: 16. Nov. 2020



Liebe WiN-Freunde!

Es ist geschafft. Die Hilfstransporte sind auf dem Weg zu den

Menschen in Bosnien und Griechenland. Über 20 Tonnen

Sachspenden werden in Kürze Bihac, Athen und Lesbos

erreichen.

Ein großes Dankeschön an alle, die etwas gebracht, uns

unterstützt und mitgemacht haben! Die WiN-Crew für ihr

Engagement! Das war eine super Sache!

Nach ein paar Wochen des Sortierens und Packens blickten

wir auf: eine Doppelgarage, drei Kellerräume und mehrere

Zimmer voller Kartons mit Kleidung und Schuhen,

Desinfektionsmitteln, Masken, Medikamenten, Handys.

Dazu hunderte Zelte, Schlafsäcke, Rucksäcke und Isomatten.

Grandios!

Die erste Ladung ist für die bosnische Stadt Bihac, wo die

Hilfsorganisation SOS Bihać aktiv ist. Dort, an der

kroatischen Grenze, ist die Situation der flüchtenden

Menschen katastrophal. Sie sind aus den Ortschaften gejagt