top of page

Frauenkurs - Mia Kurs 8 - Migrantinnen einfach stark im Alltag

Der SPHSCologne e.V. bietet wieder einen Frauenkurs ab Dienstag den 05.09.2023 an.


MiA bedeutet "Migrantinnen einfach stark im Alltag". Dahinter steckt ein Kursangebot, in dem sich Frauen gegenseitig stärken. Sie machen sich Mut, lernen dazu und erfahren viel Neues.


MiA-Kurse speziell für Sie

- Sie haben Lust, sich regelmäßig mit anderen Frauen zu treffen?

- Sie möchten Deutschland besser kennenlernen?

- Sie wollen mehr über Kinderbetreuung, Schulen und Berufe erfahren?

- Und Sie möchten nebenbei in Ihrem eigenen Tempo Ihr Deutsch verbessern?


Dann sind Sie in einem MiA-Kurs genau richtig.


Alle Infos auf:



Anmeldung auf:


Oder per E-Mail: kontakt@sphscologne.de


Wie läuft ein MiA-Kurs ab?


Die Kursgruppe besteht nur aus Frauen auch die Kursleiterin ist eine Frau.

Die anderen Frauen kommen aus Ihrem Heimatland oder der ganzen Welt.

Ein Kurs dauert 34 Stunden, verteilt über mehrere Wochen.

Sie können an bis zu drei Kursen teilnehmen.

Sie müssen für den Kurs nichts bezahlen. (Kostenlos)


Wann?


Kurszeiten: 05.09.2023 bis 27.09.2023 dienstags, mittwochs und donnerstags vom 14:30 bis 17:30 Uhr


Nächste Termine

Daten: 5. Sept. 2023 - 27. Sept. 2023 Insgesamt 11 Sessions


  • Dienstag, 5. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden


  • Mittwoch, 6. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden


  • Donnerstag, 7. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden


  • Dienstag, 12. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden


  • Mittwoch, 13. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden


  • Donnerstag, 14. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden


  • Dienstag, 19. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden


  • Mittwoch, 20. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden


  • Donnerstag, 21. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden


  • Dienstag, 26. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden


  • Mittwoch, 27. Sept.

    • 14:303 Std. 3 Stunden



Wo?


Adresse: Alte Feuerwache Köln, Melchiorstraße 3, 50670 Köln


Wer kann teilnehmen?


Damit Sie am MiA-Kurs teilnehmen können, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein.

Sie dürfen noch keinen Schul- oder Berufsabschluss in Deutschland erworben haben.


Daneben müssen Sie zu einer der folgenden drei Gruppen gehören:


Sie sind gerade zugewandert oder leben schon länger in Deutschland, haben aber nicht die deutsche Staatsangehörigkeit.

Sie haben die Erlaubnis, dauerhaft in Deutschland zu bleiben.*

Sie sind Asylbewerberin und kommen aus Afghanistan, Eritrea, Somalia oder Syrien.

Sie sind Asylbewerberin und vor dem 1. August 2019 nach Deutschland gekommen.

Sie besitzen seit mindestens drei Monaten eine Aufenthaltsgestattung.

Ihr Herkunftsland ist kein sogenanntes sicheres Herkunftsland.

Sie sind berufstätig oder arbeitssuchend oder haben ein nicht schulpflichtiges Kind.


Wenn Sie unsicher sind, ob diese Beschreibung auf Sie zutrifft, nehmen Sie mit SPHSCologne auf.


Gefördert von: Bundesministerium des Innern und für Heimat

49 Ansichten0 Kommentare

Kommentare


bottom of page