Online-Austauschtreffen für Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte

Migration und Arbeitswelt e.V. interkulturell innovativ inklusiv bietet an:


Die aktuelle Corona Lage trifft die Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte in besonderem Maße und birgt Risiken für die erfolgreiche Arbeitsmarktintegration. Sie können unter anderem vereinbarte Praktika, Qualifizierungen nicht antreten bzw. weiterführen, Ausbildungs- und Stellenzusagen werden zurückgezogen. Ängste und Perspektivlosigkeit steigen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich die meisten Frauen zurückziehen und nicht wissen, dass viele Organisationen und Einrichtungen Unterstützung anbieten. Daher möchten wir die Frauen zu einem virtuellen Meeting einladen, ihre Fragen aufgreifen und ihnen einen Austausch ermöglichen. Uns interessiert, wie es den Frauen derzeit ergeht und welchen Unterstützungsbedarf sie aktuell haben. Im nächsten Schritt wollen wir aus den ermittelten Ergebnissen gemeinsam mit unserem Arbeitskreis der zentralen Arbeitsmarktakteure in Köln entsprechende Angebote ableiten und anbieten.

Wir bitten Sie, interessierte Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte aus Ihrem Arbeitsumfeld mit nachfolgender Mail einzuladen:

Sehr geehrte Damen bzw. Sehr geehrte Frau …..,

Sie haben wegen der Corona Situation Fragen und benötigen Unterstützung? Finden beispielsweise Ihre Sprachkurse nicht mehr statt? Wie geht es mit Ihren Qualifizierungs- oder Anerkennungsmaßnahmen weiter? Oder können Sie nur digital an Angeboten teilnehmen und haben keinen Rechner? Wissen Sie nicht, wo und wie Ihre Kinder betreut werden können? Was ist mit Ihrem Praktikums-, Arbeitsplatz oder vielleicht sogar Ihrem Aufenthalt? Oder welche Probleme haben Sie derzeit? Migration und Arbeitswelt (MA.i) e.V. will Sie unterstützen und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich online auszutauschen und Rat zu holen.

Unter dem Motto „Let‘s talk about: Wie geht’s?“ bieten wir Ihnen zwei Online-Termine zur Auswahl an:

16. Juni 2020 von 10:00 bis 11:30 Uhr

oder

25. Juni 2020 von 17:00 bis 18:30 Uhr

Das Treffen findet über Skype statt und dauert ungefähr 1,5 Stunden. Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist auf acht pro Treffen beschränkt.

Bitte nutzen Sie diese Chance und melden sich mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Wunschtermin bis spätestens 12. Juni 2020 an bei Migration und Arbeitswelt e.V. (MA.i) per Mail info@migration-arbeitswelt.de oder telefonisch 0221 759804 96

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Einladungslink zum entsprechenden Skype-Meeting.



0 Ansichten

Ihre Unterstützung ist gefragt!

Willkommen in Nippes/ WiNHaus International
Dormagener Str. 5
50733 Köln-Nippes

Impressum |  Datenschutzerklärung

© 2019 by Willkommen in Nippes. Proudly created with Wix.com