Finanzielle Hilfen für Ukrainer*innen

Sie benötigen finanzielle Hilfen für Ernährung, Kleidung, Gebrauchs- und Verbrauchgüter ihres Haushaltes, Gesundheits- oder Körperpflege?

Dann wenden Sie sich bitte an unsere Dienststelle für die Leistungsgewährung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.

Zur Beantragung Ihrer Leistungen reicht es zunächst aus, wenn Sie uns per Formular über Ihren Unterstützungsbedarf informieren.

Hierzu benötigen wir folgende Daten:

  • Ausweise aller antragstellenden Personen (als JPG oder PDF)

  • Wenn Sie in einer Privatwohnung untergekommen sind: Name des*der Wohnungsgeber*in und die aktuelle Anschrift in Köln

  • Wenn Sie in einer städtischen Unterkunft oder in einem durch die Stadt Köln vermittelten Hotel leben: Name und Anschrift des Hotels beziehungsweise Anschrift der städtischen Unterkunft (zum Beispiel ein Wohnheim)

  • Informationen über die familiären Verhältnisse: Wie sind die konkreten familiären Verhältnisse der antragstellenden Personen untereinander?

  • Telefonnummer für Rückfragen und schnelle Kontaktaufnahme einer Deutsch sprechenden Kontaktperson

Weitere Informationen, Termine einstellen und Anträge finden Sie auf folgender Website:

Finanzielle Hilfen für Ukrainer*innen - Stadt Köln (stadt-koeln.de)

32 Ansichten0 Kommentare